Häufige Fragen (FAQ)

Frage: Wie kann ich Kontakt aufnehmen ?

Antwort: Bitte rufen Sie uns an. Ob eine Leistung auf Kosten der Krankenkassen möglich ist, können wir erst  nach einem Kontakt mit Ihnen entscheiden. Die Leistung kann bei Erfüllung der Voraussetzungen durch eine Verordnung auf Formular 63 durch einen Krankenhausarzt, den Hausarzt oder einen anderen niedergelassenen Arzt verordnet werden.
Ob die Voraussetzungen erfüllt sind, müssen unsere Palliativärztinnen klären und anschließend muß der Medizinische Dienst der Krankenkassen über die Kostenübernahme entscheiden.

 


Frage:  Vermitteln Sie auch 24-Stunden-Kräfte?

Antwort:  Nein, leider haben wir keine 24-Stunden-Kräfte zur Verfügung. Wir und die mit uns arbeitenden Hospizvereine und Pflegedienste haben Kontaktdaten, die wir zur Verfügung stellen können.


 

       Frage:  Erstellen Sie Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten?

Antwort:  Nein, für die Erstellung wenden Sie sich bitte an den Hospizverein oder den Hausarzt. Wir helfen gerne bei möglichen Fragen.